PETZL Bm'D

ab 20,96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Leichter asymmetrischer Karabiner mit hoher Bruchlast


Der leichte asymmetrische Bm'D-Karabiner ist aus Aluminium gefertigt. Seine D-Form eignet sich hervorragend zum Einhängen diverser Geräte (Abseilgeräte oder Verbindungsmittel zur Arbeitsplatzpositionierung). Die kantenfreie Oberfläche an der Innenseite und das Keylock-System erleichtern das Ein- und Aushängen. Der Bm’D-Karabiner ist mit dem automatischen Verriegelungssystem TRIACT-LOCK ausgestattet. Die verstärkte Hülse verbessert die frontale und seitliche Bruchlast des Schnappers. Der Bm'D kann mit dem CAPTIV-Positionierungsbügel kombiniert werden, um die Belastung des Karabiners in der Längsachse zu favorisieren, ein Verdrehen zu verhindern und zu gewährleisten, dass er eine feste Einheit mit dem Gerät bildet.


Leistungsverzeichnis

  • Die D-Form eignet sich besonders gut zum Einhängen von Abseilgeräten und Verbindungsmitteln zur Arbeitsplatzpositionierung.
  • Der leichte Aluminiumkarabiner reduziert das Gewicht der vom Höhenarbeiter zu transportierenden Ausrüstung.
  • Verstärkte Hülse zur Verbesserung der frontalen und seitlichen Bruchlast des Schnappers.
  • Kann mit dem CAPTIV-Positionierungsbügel kombiniert werden, um die Belastung des Karabiners in der Längsachse zu favorisieren, ein Verdrehen zu verhindern und zu gewährleisten, dass er eine feste Einheit mit dem Gerät bildet.
  • Erleichtert das Handling:
    - Die kantenfreie Oberfläche an der Innenseite erleichtert das Drehen des Karabiners.
    - Das Keylock-System verhindert, dass sich der Karabiner verhakt.
  • H-Profil:
    - Gewährleistet ein optimales Verhältnis Bruchlast/Gewichtseinsparung.
    - Schützt die Markierung vor Abrieb.
  • Automatisches Verriegelungssystem TRIACT-LOCK mit 3-Wege-Öffnung.
  • Ebenfalls in schwarz verfügbar.


Technische Information

  • Material: Aluminium
  • Gewicht: 105 g
  • Bruchlast längs: 32 kN
  • Bruchlast quer: 16 kN
  • Bruchlast Schnapper offen: 10 kN
  • Öffnung: 18 mm
  • Zertifizierung(en): CE EN 362, EAC, ANSI Z359.12, NFPA 1983 Technical Use, CSA Z259.12