PETZL Progress Adjust-Y

53,52 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Artikelnummer: L044AA00


Doppeltes längenverstellbares Verbindungsmittel zur Fortbewegung


Das PROGRESS ADJUST-Y ist ein doppeltes längenverstellbares Verbindungsmittel, das es dem Anwender ermöglicht, bei der Fortbewegung (Aufstieg am Seil, Fortbewegung am Seilgeländer usw.) stets eingehängt zu bleiben. Mit Hilfe der ADJUST-Einstellvorrichtung lässt sich der einstellbare Strang schnell und einfach anpassen. Das TANGA-Element und der Kunststoffüberzug halten die Verbindungselemente in der richtigen Position, um das Einhängen zu erleichtern.


Leistungsverzeichnis

  • Einstellbares doppeltes Verbindungsmittel für die permanente Verbindung bei jeder Fortbewegungsart:
  • - Aufstieg am Seil: fixer Strang für die Verbindung mit einer ASCENSION-Handsteigklemme, einstellbarer Strang zum Anpassen der Länge des Verbindungsmittels beim Passieren von Zwischensicherungen.
  • - Fortbewegung am Seilgeländer: Fixer und einstellbarer Strang in gleicher Länge erleichtern die Fortbewegung.
  • Einfaches Handling:
  • - Die ergonomische Form der ADJUST-Einstellvorrichtung ermöglicht eine schnelle und präzise Anpassung der Länge des einstellbaren Strangs.
  • - Das Einhängen wird durch das TANGA-Element und den Kunststoffüberzug, welche die Verbindungselemente in der richtigen Position halten, erleichtert.
  • - Kompatibel mit der aufschraubbaren ventralen Öse der ASTRO-Gurte.
  • Verbindungsmittel aus Dynamikseil, um den bei einem Sturz aus geringer Höhe auf den Anwender ausgeübten Fangstoß zu reduzieren.
  • Individuelle Kennzeichnung auf dem Kunststoffüberzug für die Kontrolle des Produkts während der gesamten Lebensdauer.
  • Wird mit zwei Verbindungselementen mit automatischer Verriegelung (z.B. VERTIGO TWIST-LOCK) verwendet.


Technische Information

  • Gewicht: 230 g
  • Material: Aluminium, Polyamid, Polyester, hochfestes Polyethylen (HDPE), Elastomer
  • Längen: - fixer Strang: 65 cm - einstellbarer Strang: bis 95 cm
  • Zertifizierung(en): CE EN 358, EAC